Heimatfreunde Niederpöbel e.V. i.G.

Am 28. Juli 2002 fand in Niederpöbel das erste Treffen der Heimatfreunde Niederpöbel e.V. i.G. statt. Schwerpunkt unseres Vereins ist die Pflege des Brauchtums und der Geselligkeit. In losen Abständen treffen sich die Mitglieder im Vereinslokal in Niederpöbel um über neue Schwerpunkte des Vereinsleben zu diskutieren.

Der Vereinsvorsitzende.

Der Verpflegungsobmann beim anrühren der Suppe. (Kesselgulasch)

Es wurden auch Gespräche mit dem einfachen Volk geführt, wobei sich das Niveau natürlich in Grenzen hielt.

Lautstarke Diskussion über die Zusammensetzung des Vereinsgetränkes.

Anrühren mit anschließender Verkostung des eigens für das erste Vereinstreffen kreierten Trunkes.

Mann beachte die ergreifende Diskussion des Vereinsvorsitzende im Hintergrund der beiden Bilder.

Unser Vorsitzender. Das lieben die Massen an ihm, wenn er mit ausgefeilter Mimik und Gestik die Diskussion führt.

Die Frau des Vereinsvorsitzenden. Er hat unser aller Mitgefühl.

Mann kann sich sein Schicksal eben nicht aussuchen. Es hätte aber schlimmer kommen können.

Ohne Worte.

Es wurde bis weit in die Nacht hinein über die Dinge des täglichen Lebens berichtet.

Zu vorgerückter Stunde wurde von einem Vereinsmitglied die Anwendung eines Feuerlöschers (Ablaufdatum 1980) vorgeführt. Dabei wurde auch gleichzeitig die neue modische Arbeitsbekleidung der Ehefrau des Vereinsvorsitzenden der johlenden Menge dargeboten.

Mann beachte, den bereits in die Kleidung eingearbeiteten Kleiderbügel, der ein schnelles verstauen der Textilien mit samt Inhalt im Schrank zulässt.

Das beseitigen der Überreste der Feuerlöschübung wurde durch die Ehefrau unseres Vereinsvorsitzenden übernommen.

Es könne von allen Bilder beim Webmaster Abzüge bestellt werden. 9 x13 oder 10 x 15

© Designed by Steffen-Carmen.de

Zum Vereinslokal